Wie melde ich mich an?

Um deinen passenden Kurs zu finden, kannst du oben die Filter so einstellen, dass dir zB nur die Pole Dance Kurse angezeigt werden. Ganz links kannst du zu deiner gewünschten Woche navigieren.

Du klickst einfach auf deinen Wunschkurs und registrierst dich als Neukunde. Wer bereits ein Konto hat, loggt sich einfach ein. Dann schließt du deine Buchung ab.

Noch einfacher funktionieren die Buchungen über die App (solltest du dich schon über die Homepage registriert haben, verwende bitte die selben Login Daten!). Sollte mal ein Kurs ausgebucht sein, kannst du dich über die App auf die Warteliste setzen und bekommst eine Benachrichtigung falls was frei wird.

WICHTIG: Wenn du per Überweisung zu einem späteren Zeitpunkt (spätestens aber zu Kursbeginn fällig) bezahlen möchtest, dann klicke bei deiner Buchung im letzten Schritt auf "Zahlung vor Ort". Damit ist eine spätere Zahlung gemeint. Nach der Buchung erhältst du eine Bestätigung inkl. Kursinfos und eine Rechnung mit Bankverbindung.


Pole Dance Level 0 - Basic Kurs

Für den Einsteigerkurs Level 0 sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Jeder, der noch nie Pole Dance gemacht hat, ist hier gut aufgehoben. Egal wie wenig Kraft oder Flexibilität du hast, hier wirst du Schritt für Schritt angeleitet. 

Wenn du einen 4 Wochen-Kurs buchst, hast du eine Einheit in der Woche und kannst diese flexibel in einen der 0er Kurse wahrnehmen. In diesem Basic Kurs wird jede Woche eine andere kurze Combo geübt, so das du zu jeder Zeit einsteigen und mitmachen kannst. 

Pole Dance

Eingeteilt in verschiedene Levels können die Teilnehmer hier das Tanzen an der Stange erlernen. Ab Level 1 werden Choreografien über mehrere Wochen getanzt. Zwischen den Choreoblöcken gibt es dann meistens einen Technikblock, wo einzelne Tricks und Combos geübt werden. Nach und nach baut man mehr Kraft auf, so dass es von Level zu Level anspruchsvoller und akrobatischer wird. Es wird garantiert nie langweilig. Die Kurse eignen sich für Teilnehmer ab 14 Jahren. Für den Einsteigerkurs Level 0 sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Pole Dance KIDS

Da Kinder mit Leichtigkeit die Stange hoch und runter klettern und es lieben an dieser zu drehen, gibt es einen Kurs speziell nur für die Kleinen. Hier lernen die Kinder (ca 7-12 Jahre) verschiedene Figuren und Drehungen und später auch akrobatische, turnerische Elemente. Auch werden wir kindgerechte einfache Choreografien tanzen. Der Kurs ist eine Mischung aus Tanz, Turnen, Akrobatik, Spiel und Spaß.

 

Chair Dance

In sexy, sinnlichen Choreografien wird hier das Tanzen auf dem Stuhl und vor dem Stuhl erlernt. Wer Spaß daran hat sich auch mal von der sexy Seite zu zeigen oder dies erlernen möchte, der ist hier genau richtig. Die Kurse gehen über 6 Wochen mit einer Stunde wöchentlich. Im Gegensatz zu Pole Dance wird hier nicht so viel Kraft von den Teilnehmern abverlangt. Körperspannung ist aber auch hier notwendig. Zu den Kursen sind Teilnehmer ab 18 Jahren zugelassen (ab 16 nur mit Einverständniserklärung der Eltern). Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich und die Figuren auf dem Stuhl werden Schritt für Schritt erlernt.

Privatunterrichht

Du möchtest Pole Dance (oder Chair Dance) in deinem eigenen Tempo erlernen oder möchtest neben dem Unterricht gezielt an Figuren arbeiten? Dann ist eine Privatstunde empfehlenswert. Privatunterricht ist ganz alleine möglich oder in einer kleinen Gruppe bis zu 4 Personen. Vielleicht möchtest du dich mit anderen aus deinem Kurs zusammen tun, weil ihr die gleichen Fragen/Trainingswünsche habt?

Hier habt ihr die Trainerin für euch alleine und habt 60 Minuten lang volle Aufmerksamkeit.

Probetraining

Jeder hat die Möglichkeit einmalig ein Probetraining (für 15€) zu absolvieren bevor er sich für einen Kurs entscheidet. Probetrainings für Anfänger können in allen Level 0 Kursen gemacht werden. Dazu einfach einen freien Platz auswählen und buchen. 

Freies Training

Während des freien Trainings könnt ihr für euch das Studio zum Üben nutzen. Das Angebot gilt nur für Teilnehmer eines 6-Wochen-Abos oder als Inhaber eines Jahresabos. Freie Trainingsstunden finden ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen statt.

Eine Trainerin ist zwar anwesend, wird aber nicht unterrichten. Eure Choreo Videos dürft ihr gerne bei der Trainerin zum Anschauen anfragen, damit ihr diese üben könnt.

Es besteht kein Anrecht auf diese Trainingseinheit. Das heißt es kann auf andere Tage/Zeiten verlegt werden oder komplett gestrichen werden.


Konditionen

4-Wochen-Kurse

Bei dem 4-Wochen-Kurs habt ihr 4 Wochen lang 1 x die Woche eine Trainingseinheit in dem von euch gebuchten Kurs. Solltet ihr innerhalb der 4 Wochen einen Termin nicht wahrnehmen können, kann dieser bis zu 5h vor Kursbeginn storniert werden. In diesem Fall besteht die Möglichkeit die Trainingseinheit in einem Parallelkurs während der 4 Wochen nachzuholen. Fehltermine können nicht gesammelt werden, um anschließend z.B. den nächsten Kurs kostenfrei oder vergünstigt mitzumachen. Es besteht kein Anrecht auf Kostenerstattung bei Nichteinhalten eines Termins.

Die Kursbeiträge sind nach Möglichkeit im voraus zu bezahlen (Überweisung).

Jahres- oder Halbjahresabo

Für die im Kursplan angebotenen Kurse können auch Jahresabos abgeschlossen werden. Neben dem Preisvorteil ist es für dich auch entspannter, weil du nicht alle 4 Wochen ein neues Ticket buchen musst und dich nicht neu eintragen musst. Wer ein Jahresabo hat, kann sich gerne fürs ganze Jahr im Voraus für seinen Wunschtermin von mir einbuchen lassen. Beim Jahresabo wird die Kursgebühr monatlich mit einem Dauerauftrag entrichtet. Rechtzeitig stornierte Einheiten können innerhalb der Laufzeit bequem nachgeholt werden (damit ist gemeint, dass wer zB 2 Wochen verhindert war, darf dafür in einer anderen Woche einfach 2x die Woche kommen, um die verpasste Stunde nachzuholen). 

10er Karte

Mit der 10er Karte hat man zeitlich mehr Flexibilität. Für eine Teilnahme könnt ihr euch online über das Buchungssystem für euren Wunschtermin eintragen.

Kursausfall

Sollte ein Pole Dance Kurs unerwarteterweise ausfallen, weil z.B. der Trainer erkrankt ist oder weil zu wenig Leute angemeldet sind, werdet ihr über den Ausfall so rechtzeitig wie möglich informiert. In diesem Fall kann die Stunde natürlich nachgeholt werden. 

Für weitere Informationen / Bedingungen bitte die AGB lesen.